Beitrag der PEINER ALLGEMEINEN vom 12.05.2016:

Friseurbesuch mit Folgen: Familie fordet Schmerzensgeld

 

 

Bericht auf BR.DE vom 12.05.2016:

Entschädigung: Südfleisch-Verfahren - Stadt zahlt Millionen-Entschädigung

 

 

Bericht auf JURAFORUM.DE vom 11.05.2016:

Schadensersatz für grobe Behandlungsfehler von Tierärzten

 

 

Bericht auf ANWALT24.DE vom 11.05.2016:

Schadensersatz für übergangenen Beamten nach Nichtbeförderung

 

 

Bericht auf HAUFE.DE vom 11.05.2016:

Kein Schadensersatz nach Abbruch eines Stellenbesetzungsverfahrens

 

 

Beitrag des WDR vom 11.05.2016:

Loveparade-Besucherinnen fordern Schadenersatz und Schmerzensgeld

 

 

Bericht des Handelsblatts vom 11.05.2016:

Unfall mit dem Dienstauto: Selbsständiger muss Entschädigung komplett versteuern

 

 

Beitrag in DIE WELT vom 11.05.2016:

Neue Zivilklage: Bekommen Loveparade-Geschädigte Schmerzensgeld?

 

 

Bericht auf VOLKSSTIMME.DE vom 11.05.2016:

Balkonsturz-Opfer verklagt Vermieter auf Schadenersatz und Schmerzensgeld

 

 

Bericht auf MERKUR.DE vom 10.05.2016:

"Umorganisation von Flügen: Entschädigung für Verspätung

 

 

Beitrag des SWR-Fernsehens vom 10.05.2016:

Urteil des Mainzer Landesarbeitsgerichts: Schmerzensgeld für Arbeitspaltz ohne Computer

 

 

Bericht der BERLINER ZEITUNG vom 10.05.2016:

Versicherung will gelähmtem Berliner Schmerzensgeld nicht zahlen

 

 

Bericht des Wochenanzeigers München vom 09.05.2016:

Diskriminierung rechtfertigt Entschädigung

 

 

Bericht der Ärztezeitung vom 09.05.2016:

Mit HIV infizierte Ex-Partnerin erhält hohes Schmerzensgeld

 

 

Bericht von N24 vom 08.05.2016:

Mobbing im Beruf: Wann besteht ein Anspruch auf Schmerzensgeld

 

 

Bericht auf EXPRESS.DE vom 03.05.2016

Taschendieb vermöbelt! Schmerzensgeld!

 

 

Bericht auf LZ.DE vom 03.05.2016:

Schmerzensgeld nach Sturz!

 

 

Bericht auf DER WESTEN.DE vom 03.05.2016:

Urteil: Keine Entschädigung für verpassten Anschlussflug außerhalb der EU

 

 

Bericht auf ANWALT.DE vom 02.05.2106:

Hund am Fahrradlenker? Kein Schmerzensgeld beim Sturz nach Unfall

 

 

Bericht auf ANWALT.DE vom 01.05.2016:

Opfervertretung im Zivilrecht - Schmerzensgeld

 

 

Bericht auf ANWALT.DE vom 30.04.2016

Tod durch Jetski: Fahrer muss Angehörigen-Schmerzensgeld zahlen

 

 

Bericht auf RP-ONLINE.DE vom 27.04.2016:

Schwerer Raub vor Gericht: Täter muss Schmerzensgeld zahlen

 

 

Bericht auf ANWALT.DE vom 22.04.2016:

Flugstreik: Entschädigung für streikbedingte Flugausfälle?

 

 

Bericht auf VOLKSSTIMME.DE vom 23.04.2016:

Klinikum auf Schmerzensgeld verklagt

 

 

Bericht auf ZEIT-ONLINE.DE vom 22.04.2016:

VW-Skandal - Grüne fordern Entschädigung für deutsche Kunden

 

 

Bericht der FAZ vom 14.04.2016:

Berliner Urteil: Keine Entschädigung für Lehrerin mit Kopftuch

 

 

Bericht auf ANWALT.DE vom 14.04.2016:

German Pellets: Geltendmachung von Schadensersatz und insolvenzrechtliche Beratungsmöglichkei

 

 

 

 

 

 

 

 

***Beitrag im Focus vom 01.12.2015***

Wenn Ärzte Fehler machen - wieviel Schmerzensgeld steht Betroffenen zu? Taggenaue Berechnung eines angemessenen Schmerzensgeldes

 

 

 

 

Pressemeldungen

4. quer Beitrag des BR vom 03.07.2014 - Beitrag über Schwierigkeiten der Schmerzensgeldzahlung durch Versicherungen, u.a. Redebeiträge von Prof. Schwintowski

http://www.youtube.com/watch?v=Lv5ZmONDte4

 

3. n-tv Dokumentation an einem Beispielfall zum Thema "Schmerzensgeldberechnung" vom Juni 2014

Klares Berechnungsmodell schafft Gerechtigkeit 

 

2. Ein Filmbeitrag von RTL vom 05.05.2014 zum Angehörigenschmerzensgeld, u.a. Interview mit Prof. Schwintowski

Tod im Krankenhaus - Wie Angehörige im Stich gelassen werden

 

1. plusminus Beitrag der ARD vom 16.10.2013 - Beitrag zum Thema Schmerzensgeldberechnung, u.a. Interview mit Prof. Schwintowski

Schmerzensgeld - Wie Opfer ungerecht behandelt werden

 

„Vor Gott und dem Schmerz sind wir alle gleich.“ - Haben Sie einmal einen Schaden erlitten und sich dieser Frage auch schon stellen müssen? Vor Gericht?

 

Derzeitige Lage. Aktuell wird in Deutschland ein Gesamtschmerzensgeld gebildet, ohne dass man erkennen kann, wie sich dieses zusammensetzt. Zur Ermittlung und Begründung des Schmerzensgeldes zieht man Vergleichsrechtsprechung aus Schmerzensgeldtabellen heran. Eine Bemessung anhand spezifischer Parameter erfolgt nicht. Daher ist die derzeitige Bemessungspraxis in vielen Fällen unfair, unangemessen und nicht transparent.

 

Wir können Ihnen helfen. Der Verein Schutzgemeinschaft Schmerzensgeld e.V. ist gegründet worden, um für Betroffene die Durchsetzung eines neuen und fairen Systems zur Bemessung von Schmerzensgeld zu fördern. Der Verein arbeitet zusammen mit einem Prozessfinanzierungsunternehmen, welches auf Versicherungsschäden spezialisiert ist und hat ein Projekt mit der Zielsetzung der "Taggenauen Bemessung" von Schmerzensgeld initialisiert.

 

"Taggenaue Bemessung". Dem System der "Taggenauen Bemessung von Schmerzensgeld" liegt eine Methode zu Grunde, nach der man das individuelle Schmerzensgeld anhand spezifischer Parameter ausrechnen kann. Zu den Gründungsmitgliedern zählen spezialisierte Anwälte, Geschädigte und Kaufleute.